0,00 €*
Positionen anzeigen
 
 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Versand
Der Artikelversand erfolgt unfrei und wenn nicht anders gewünscht an gewerbliche Kunden per UPS sowie an Endkunden durch die Deutsche Post AG. Die Kosten und das Versandrisiko sind vom Käufer zu tragen, auch bei Nachsendungen und Teillieferungen. Transportschäden sind unverzüglich beim Frachtführer zu reklamieren.

2. Lieferung
Maßgebend für unsere Leistungsverpflichtung ist die Rechnung. Lagerartikel werden bei Bestellung bis 13.30 Uhr in der Regel am selben Tag zur Zustellung am folgenden Werktag verschickt. Alle Aussagen in Katalogen und Preislisten erfolgen ohne Gewähr, konstruktionsbedingte Abweichungen sind ohne Ankündigung möglich. Wir liefern in der Regel US-Teile ohne TÜV-Gutachten bzw. ABE, daher ist jede Haftung, auch für Folgekosten oder Folgeschäden, aus der Nichtbeachtung deutscher oder europäischer gesetzlicher Vorschriften ausgeschlossen. Bei Sonderbeschaffungen und vor allem Luftfrachtbestellungen in den USA können längere Lieferfristen auftreten und bei mehrteiligen Bestellungen kann es zu Teillieferungen kommen. Terminzusagen sind stets unverbindlich und ohne Gewähr. Es kann zu Preisänderungen durch Dollarkursschwankungen oder Anpassung der Listenpreise kommen. Möglicherweise können Verkaufspreise in unseren Filialen geringfügig abweichen. Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware bei unseren Vorlieferanten berechtigt uns zum Rücktritt vom Vertrag. Jegliche Schadensersatzansprüche wegen Nicht- und Teillieferung sind ausgeschlossen.

3. Zahlung
In der Regel stellen wir Rechnung zur Bezahlung per Nachnahme. Die Bezahlung muss rein Netto ohne jeden Abzug erfolgen. Bei offener Belieferung sind die bilateral vereinbarten Fristen einzuhalten. Kommt es zu einer Fristüberschreitung, erheben wir Mahn- und Bearbeitungsgebühren sowie Verzugszinsen zu marktüblichen Kontokorrentbedingungen. Die Aufrechnung oder Zurückbehaltung von nicht rechtskräftigen Forderungen aus früheren Rechtsgeschäften wird ausgeschlossen. Sämtliche gelieferte Waren bleiben stets bis zur endgültigen Bezahlung unser Eigentum. Wir behalten uns vor, bei Luftfracht- oder Sonderbeschaffung eine Vorauskasse zu erheben.

4. Umtausch
Für eigens per Luftfracht oder Sonderbeschaffung bestellte und gelieferte Artikel besteht eine generelle Abnahmepflicht des Kunden. Diese Ware sowie Elektroteile sind von Umtausch bzw. Rückgabe grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn, auf der Rechnung ist etwas anderes vermerkt. Der Tausch von Lager- und Zubehörware erfolgt nur nach vorhergehender Absprache auf Kulanzbasis im Einzelfall und leitet keine weitergehenden Ansprüche ab. Die Rücknahme oder der Umtausch der Ware erfolgt immer gegen Gutschrift zur Verrechnung bei künftigen Lieferungen, nie zur baren/bargeldlosen Auszahlung. Dabei erheben wir bei einer Rücknahme 15% Bearbeitungs- und Einlagerungskosten vom Warenwert. Eine Tauschabsichtserklärung und die Ware muss uns innerhalb von 14 Tagen nach Warenübernahme zugehen, ansonsten ist der Umtausch ausgeschlossen.

Verbrauchern steht ein Rückgaberecht nach folgender Maßgabe zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:

5. Widerrufsbelehrung

5a. Widerrufsbelehrung für Paketsendungen

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

Autec Automotive GmbH
Filiale Rhein-Neckar Mannheim
Koblenzer Str. 9
68309 Mannheim
Fax +49 (0)621-7188467
E-Mail: info@autec-group.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

--- Ende der Widerrufsbelehrung ---

5b. Widerrufsbelehrung für Lieferungen per Spedition

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

Autec Automotive GmbH
Filiale Rhein-Neckar Mannheim
Koblenzer Str. 9
68309 Mannheim
Fax +49 (0)621-7188467
E-Mail: info@autec-group.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir holen die Waren ab. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 149,00 EUR geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

--- Ende der Widerrufsbelehrung ---

6. Gewährleistung
Wir gewähren auf unsere Lager- und Zubehörartikel eine Gewährleistung von 6 Monaten ab Übergabe der Ware. Wir haften für berechtigte Reklamationen unter Hinzuziehung der Haftungsbedingungen des Herstellers ausschließlich auf unsere Ware, jedoch nicht für Ein- und Ausbaukosten sowie andere Folgeschäden. Alle Holley-, Edelbrock, High Performance und Tuningparts, überholte Motoren und Getriebe sowie gebrauchte Teile werden unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung verkauft. Der Austausch eines Moduls innerhalb eines umgebenden Artikels verlängert nicht die Garantiezeit des umgebenden Teils. Schäden aus unqualifiziertem Einbau, Nichtbeachtung der ( in der Regel englischen ) Bedienungsanleitung oder unsachgemäßer Nutzung fallen nicht unter die Gewährleistung. Für Motoren und Getriebe leisten wir entsprechend den Gewährleistungsbestimmungen der Hersteller nur dann Gewähr, wenn schriftlich nachgewiesen wird, dass der Einbau und die durch den Hersteller vorgeschriebenen Wartungsintervalle bei einer Vertragswerkstatt erfolgt sind, außerdem die vom Hersteller empfohlenen Ersatzteile, Gleit- und Schmierstoffe verwendet wurden. Die Gewährleistung erstreckt sich über 10.000km bis zu einem Zeitraum von 6 Monaten. Ein- und Ausbaukosten sowie Folgekosten anderer Art sind von der Gewährleistung ausgeschlossen. Durch die Verwendung von Tuning - Originalteile, sowie die Herbeiführung bauartlicher Veränderungen erlischt die Gewährleistung. Reklamationen können nur bearbeitet werden, wenn die Ware kostenfrei und originalverpackt an uns zurückgesandt wird, eine Kopie der Rechnung beiliegt und eine hinreichende schriftliche Beschreibung des Mangels mitgeschickt wird. Wir behalten uns die Nachbesserung eines defekten Teils gegenüber der Ersatzlieferung vor. Die Abtretung von Ansprüchen oder Rechten an Dritte ist ausgeschlossen.


6. Schlussbestimmungen
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Seiten Altrip. Bei Erteilung eines Auftrages gelten unsere AGB komplett und ohne Vorbehalte als vereinbart, ansonsten ist stets deutsches Recht Vertragsgrundlage. Das UN-Kaufrecht hat dabei keine Gültigkeit. Die Teilnichtigkeit einzelner Punkte vorstehender Geschäftsbedingungen berührt niemals die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbedingungen. Anstelle der unwirksamen Klausel soll eine der unwirksamen Klausel am nächsten kommende wirksame Klausel treten. Alle Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung.

Vorstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen sind gültig für unsere Filialen in Deutschland.

Stand Juni 2014

Muster-Widerrufsformular PDF zum Download
AGB PDF zum Download